Marktanreizprogramm

Achtung!

zum 01.01.2016 hat das Bundeswirtschaftsministerium (BMWi) das neue Anreizprogramm Energieeffizienz (APEE) gestartet. Damit werden die über das Marktanreizprogramm (MAP) ausgezahlten Direktzuschüsse für den Heizungstausch einer alten, fossilen Heizung gegen eine neue Pelletheizung deutlich erhöht.

Für einen Pellet-Brennwertkessel mit Solaranlage von ÖkoFEN erhalten Sanierer damit über das Marktanreizprogramm und dem neuen Anreizprogramm Energieeffizienz (APEE) bis zu 9.900 Euro. Sogar im Neubau gibt´s bis zu 3.500 Euro MAP- Innovationsförderung.

Mit dem 10.000 Häuser Programm in Bayern sind nun unschlagbare 11.900 € möglich!

Online Antragstellung zum Förderprogramm Bayern

Einen Überblick über die ab 01.01.2016 gültigen Förderbeträge des Marktanreizprogramms für Erneuerbare Wärme finden Sie in unserem übersichtlichen Förderflyer.  

Bewilligungsbehörde ist das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) 
Die vom BAFA vorgegebenen Antragsformulare finden Sie >> hier


Sanierer können sich jetzt eine Förderung von mindestens 2.000 Euro für alle Scheitholzkessel sichern!

Neben der BAFA-Förderung können bei der KfW-Förderbank zinsgünstige Darlehen mit Tilgungserlass beantragt werden. Infos zu Konditionen und Möglichkeiten erhalten Sie unter www.kfw.de