Brennwerttechnik

Brennwertheizungen nutzen die im Abgas enthaltene, latente (versteckte) Wärme.

Das Abgas wird soweit abgekühlt, dass es zu einer Kondensation (Verflüssigung) des enthaltenen Wasserdampfes kommt. Die dabei entstehende Kondensationswärme wird dem Heizsystem wieder zugeführt. So steigt die Effizienz Ihrer Heizung und Sie sparen zusätzlich Brennstoff.

Was bei Öl- oder Gasheizungen zum Standard gehört, ist bei Pelletheizungen eine echte Innovation. ÖkoFEN brachte als Innovationsführer schon 2004 die weltweit 1. Pelletheizung mit Brennwerttechnik auf den Markt.

Für Bauherren und Sanierer bietet ÖkoFEN ein hocheffizientes platzsparendes Programm an Pellet-Brennwertkesseln von 4-256 kw für alle Einsatzgebiete.

Setzen Sie auf Pellet-Brennwerttechnik und erhalten Sie auch im Neubau bis zu 3.500 Euro Bundesförderung.



Merken

MerkenMerken