3 P Sinusfilter

Beschreibung:
Regenwasserfilter ohne Höhenversatz für den Einbau in Regenwasserspeicher aus Kunststoff oder Beton. Der Sinusfilter wird als Problemlöser bezeichnet, da er gerade bei der Nachrüstung von Regenspeichern, die keinen Höhenunterschied zwischen Zu- und Ablauf haben, eingesetzt werden kann.
Die Filterpatrone liegt schräg im Gehäuse, so ist die Ausbeute gegenüber herkömmlichen Rohrfiltern weitaus besser.
Der Sinusfilter kann mit dem Rückspül-Set PF+SF nachgerüstet werden. Eine ideale Kombination ist der Sinusfilter mit dem Überlaufsiphon und dem beruhigten Zulauf.
Anschlusskapazität nach DIN 1986 bis 150 m² Dachfläche bei einer Regenspende von 300l/(sxha).
Alle Anschlüsse DN 110. Höhendifferenz zwischen Zu- und Ablauf 0 mm. Maschenweite 0,7 x 1,7 mm.
Das gereinigte Wasser kann für Waschmaschine, WC und die Gartenbewässerung genutzt werden.
Wartungsintervall je nach Verschmutzung mehrmals im Jahr.

Funktionsprinzip
Wasser fließt in den Filter und wird durch die leicht quer im Gehäuse liegende Filterpatrone abgebremst. Schmutz wird über die extrem glatte Oberfläche des Siebgewebes durch das nachfließende Regenwasser in die Kanalisation gespült. Das die Filterpatrone umliegende Kunststoffgewebe leitet das gefilterte Wasser in den Regenspeicher.

Hinweis: Bedingt durch die horizontale Stellung der Filterpatrone setzt sich der Filter schneller zu als Filter mit steiler gestellter Filtereinheit. Wir empfehlen den Einsatz der 3P Rückspül- Vorrichtung und die regelmäßige Reinigung mit Spülmittel und einer Bürste, um das Filtergewebe zu entfetten (Blütenpollen enthalten sehr viel Fett, dadurch perlt das Wasser auf der Oberfläche ab).

Preis 150 € inkl. MwSt Abholung am Lager