Das stromautarke Haus

Die Energiefreiheit für Zuhause

Völlig unabhängig zu sein von Strom- oder Ölpreisen sowie der Atomstromindustrie - das ist der Traum von vielen umweltbewussten Hausbesitzern. Mit ÖkoFEN´s modularem System kommt man dem Traum der Energiefreiheit im Einfamilienhaus wieder einen Schritt näher. Verbraucher entscheiden nun ganz flexibel wie unabhängig sie sein möchten. Einmal Pellets getankt, muss das ganze Jahr keine Energie mehr zugekauft werden!

Das Konzept ist dabei so einfach wie genial: Die Pelletheizung bietet schon bei der Wärmeerzeugung immer 100 Prozent Unabhängigkeit von fossilen Energieträgern. Wird sie mit einer PV-Anlage und einem Batteriespeicher kombiniert, steigt die elektrische Unabhängigkeit auf rund 70 Prozent.
Setzt man dazu auf die stromproduzierende Pelletheizung mit Stirlingmotor, so ist man zu 100 Prozent wärme- und stromunabhängig. Die Batterie des Autarkie-Pakets speichert ähnlich einem Pufferspeicher bei der Heizung den Strom, der unmittelbar bei der Erzeugung nicht gebraucht wird und stellt diesen später zur Verfügung.
Mit der Notstromfunktion kann das Haus auch bei einem Netzausfall des Energieversorgers mit Strom versorgt werden.





Entweder sofort oder zu einem späteren Zeitpunkt können die Pelletkessel Condens oder Smart mit eReady - Option mit einem Stirlingmotor ausgestattet werden. Auch ohne PV-Anlage versorgen die Kessel nicht nur sich selbst mit Strom, sondern liefern darüber hinaus 9 kW thermische Leistung (bei Bedarf 13 bzw. 16 kW Spitzenlast) und 600 Watt elektrische Energie für die Geräte im Haushalt.

Der Betrieb des Stirlingmotors richtet sich nach dem Wetter und der Stromproduktion der PV-Anlage. Steht viel Sonne zur Verfügung, lädt die PV-Anlage den Stromspeicher und der Warmwasserbedarf des Hauses wird vom Pufferspeicher gedeckt. An sonnenarmen Tagen läuft die Heizung mit dem Stirlingmotor und versorgt das Gebäude mit Wärme und Strom.



ökofen condens_e
GALERIE 5 Bilder...