Pelletheizungen mit und ohne Brennwerttechnik – Heizen mit Pellets

Eine ÖkoFEN Pelletheizung überzeugt mit höchstem Komfort und seit Jahren bewährter Technik für jeden Bedarf.

Egal ob gut gedämmter Neubau, Sanierung in einem älteren Einfamilienhaus/Mehrfamilienhaus oder kommunale Einrichtung - bei uns bekommen Sie  hocheffiziente Pelletheizungen von 5-512 kW, die vollautomatisch für wohlige Wärme aus Holzpellets sorgen.

WIE FUNKTIONIERT HEIZEN MIT PELLETS?

Pelletheizungen funktionieren wie Öl- oder Gasheizungen vollautomatisch oder handautomatisch per Handbefüllung für alle die sich den Platz für das Pelletlager sparen wollen.

Bedarfsgesteuert wird der Brennstoff Pellets automatisch per Förderschnecke oder Schlauch zur Edelstahl-Brennkammer des Pelletkessels transportiert. Die Rückbrandsicherung schützt die bevorrateten Pellets vor dem Kontakt mit dem Feuer. Der automatische Zündvorgang startet daraufhin den sehr effizienten Verbrennungsvorgang. Eine Besonderheit ist, dass  ÖkoFEN Pelletkessel durch die vorbildliche Konstruktion keine Lambdasonde brauchen! Die Kesselsteuerung informiert Sie rechtzeitig wenn die  Aschebox  geleert werden muss. Die Komfort-Aschebox ist optional bestellbar.

WIE TEUER IST HEIZEN MIT PELLETS?

Die Anschaffung einer Pelletheizung setzt sich aus unterschiedlichen Faktoren zusammen. Zudem sind die jährlichen Ausgaben für Pellets deutlich niedriger als Erdgas- und Heizölkosten.

Hier geht es zum online Produktberater mit unverbindlichem Richtpreis inkl. Förderinfo https://onlineberater.pelletsheizung.de/

Eine Investition einer Pelletheizung lohnt sich auch für Ihren Geldbeutel, da sich die Preisentwicklung bei Holzpellets konstant hält. Im Vergleich dazu schwanken die Preise für Heizöl und Erdgas immer wieder deutlich und auch der Strompreis für Wärmepumpen steigt jährlich konstant an.

Brennstoffkostenentwicklung von Gas, Öl und Pellets - Grafik 

ENERGIEEFFIZIENT SANIEREN: FLEXIBEL AUF EINE MODERNE PELLETHEIZUNG UMSTEIGEN

Erfordert ein späterer Ausbau des Hauses mehr Wärme oder weniger, weil es zusätzlich gedämmt wird, so lässt sich der Kessel r innerhalb der Leistungsklasse ( 12-20 kW, 25-32kW, 36-56kW) auf den aktuellen Bedarf einstellen. Ein kompletter Kesseltausch ist in diesem Fall nicht notwendig.

Wir beraten Sie gerne beim Wechsel auf eine neue Heizungsanlage mit Pellets!

>> Kontakt

 

Die Pellematic – Einfache Ascheentleerung dank innovativer Aschebox.

PELLETHEIZUNGEN VON ÖKOFEN – UMWELTFREUNDLICHES UND KOMFORTABLES HEIZEN

In die Entwicklung unserer Pelletheizungen fließen langjähriges Wissen und wertvolle Erfahrungen unserer Kunden ein. Die clevere Komfort-Aschebox ist ein gutes Beispiel dafür. Die anfallende Asche wird in einer abnehmbaren Box gesammelt und kann anschließend in einem kompostierbaren Maisstärkesack bequem und staubfrei entsorgt werden.

Pelletheizungen von ÖkoFEN unterschreiten schon seit Jahren deutlich die Grenzwerte der Bundesimmissionsschutzverordnung (BImSchV). Nicht umsonst wurde ÖkoFEN mehrfach mit internationalen Umweltzeichen ausgezeichnet.

Bei uns erhalten Sie auch ein komplettes Pellet-Heizsystem aus einer Hand. Alle Komponenten sind ideal auf einander abgestimmt und sorgen so für Behaglichkeit sowie umweltfreundliche Wärme und Warmwasser.

Die Pellesol Solarkollektoren ergänzen Ihr Heizsystem perfekt und nutzen die kostenlose Energie der Sonne.

 

MIT HOLZPELLETS HEIZEN UND VOM STAAT GEFÖRDERT WERDEN

Jetzt auf Pellets umsteigen und Fördermittel sichern!

Nutzen Sie die attraktive Bundesförderung oder die zinsgünstigen Darlehen der KfW Förderbank. Egal, ob Kesseltausch, Neubau oder eine neue Solarthermieanlage – Sie erhalten mit dem richtigen Pelletskessel von ÖkoFEN eine Förderung.

>> Genaue Infos zur aktuellen BAFA Förderung (staatliche Förderung) für Pelletheizungen und Solar.

Im Neubau zum Beispiel werden nur Pellet-Brennwertheizungen gefördert, weil diese noch effizienter sind:

 

Heizen mit Pellets im Vergleich

WEITERE VORTEILE EINER PELLETHEIZUNG ODER PELLET-BRENNWERTHEIZUNG:

  • ÖkoFEN-Heizungen verfügen über einen einen tollen Vorteil: Sie sind flexibel an Ihren Bedarf anpassbar.
  • Förderfähig (BAFA Förderung/KfW Förderbank)
  • Moderne sehr sparsame Heiztechnik
  • Sehr umweltfreundlich und CO2-neutral
  • Zukunftssicher mit heimischen nachwachsenden Pellets heizen
  • Unproblematische Lagerung der Holzpellets im Vergleich zu fossilen Brennstoffen
 

Mit unseren super effizienten Brennwertheizungen nutzen wir auch noch die latente (versteckte) Wärme im Abgas, dadurch hat z. B. unsere Condens einen Wirkungsgrad von bis zu 107,3%

Sie müssen die Cookies für diese Seite explizit einschalten. Diese Seite verwendet Cookies. Indem Sie die Seite weiter durchsuchen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.